Zuchtstall Eierding

 

 Aufzucht und Ausbildung der Jungpferde




 

 

 

 

 

 

Im Frühjahr stehen unseren ausgewählten Zuchtstuten mit ihrem Nachwuchs ca. 15 ha Weideland zur Verfügung. Bis zum Winter werden sie dort regelmäßig kontrolliert und der Nachwuchs kann ungestört sein erstes Lebensjahr verbringen. Als Absetzer werden die Fohlen im darauffolgendem Winter von den Stuten getrennt und können, zur guten Sozialisierung im Herdenverband auf einer Weide (im Sommer) oder in Laufställen (im Winter) aufwachsen.

Wir achten bei unserer Ausbildung, die mit knapp 3 Jahren beginnt, darauf, die Pferde niemals zu überfordern. Nach dem ersten Ausbildungswinter kommen alle noch einmal den ganzen Sommer über ohne Training auf die Weide, damit sie sich voll entwickeln können, bevor die eigentliche Ausbildung beginnt.

Uns ist es wichtiger, dass sie von jedem reitbar und klar im Kopf sind, als Erfolge auf den Turnieren in den ersten Ausbildungsjahren. Unsere jungen Pferde leben in der Umgebung von Hunden, kleinen Kindern und vielen Familien, die sie ,,betüddeln" und sind deshalb Neuem gegenüber aufgeschlossen und sehr nervenstark.

 




Zuchtstuten


Wir haben 3 Zuchtstuten die bei uns regelmäßig Fohlen von ausgewählten Hengsten des Landgestüts NRW bekommen.

Eine Faustregel besagt das Fohlen erbt zu 50% die Gene aber zu 100% den Charakter der Mutter was sich bei uns bestätigt. Und so ist uns ein ruhiger ausgeglichener Charakter sehr wichtig.

Auf den folgenden Seiten können Sie mehr über die jeweilige Zuchstute erfahren, welche Nachkommen sie schon hat und wie sich diese im Sport geben.

 

 

 

 

 

letzte Aktualisierung: 13.11.2019    zuchtstall-eierding@web.de Tel.02339/5880